E-Bass – Grundlagen für Anfänger

 

Stufe 1:Erste Schritte am Instrument

  • E-Basshaltung und Equipement
  • Fingeranschlag (Pizzicato) rechte Hand
  • Spiel mit leeren Saiten
  • Erlernen der Töne des C-Dur-Tonraumes bis zum 3. Bund
    Hierbei wird auf die richtige Grifftechnik großer Wert gelegt, da dies für das weitere Fortkommen sehr wichtig ist und schülerabhängig unterschiedlich lange dauert
  • Rhythmisches Training für Ganze, Halbe, Viertel und Achtel Noten
  • Spiel von Stücken aus Blues/Rock und Pop
  • Einführen der Tabulaturschreibweise

Stufe 2: Erweiterung der vorhandenen Kentnisse

  • Erweiterung des Tonraumes bis zum 5. Bund und Zwischentöne
  • Erweiterung der Rhythmik: Sechzehntel und Triolen
  • Grundlagen des Blues in A und E mit verschiedenen Basslinien
  • Dur und Moll: Akkord und Tonleiter werden eingeführt
  • Erarbeiten von einfachen bekannten Songs aus Rock, Pop, Metall, Blues, Soul; je nach Geschmack des Schülers
  • Auf Wunsch gerne auch Songs aus anderen Stilrichtungen
  • Stimmen des Basses nach Gehör
  • Tipps zu Verstärkereinstellungen, Effektgeräten

Stufe 3: Skalen, Solospiel, schwierigere Grooves und Rhythmen

  • Moll-Pentatonik mit ersten Improvisationen
  • Blues-Tonleiter mit einfachen Licks und Anleitung zur Improvisation
  • Schnellere bzw. schwierigere Songs
  • Rhythmisch kompliziertere Basslinien im Bereich Blues/Rock/Funk
  • Akkorde und Tonleitern werden erweitert
  • Stücke verschiedenster Stilrichtungen nach den Neigungen und Wünschen des Schülers

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://musikunterricht-ravensburg.de/e-bass-grundlagen-fur-anfanger/