Westerngitarre – Specials für fortgeschrittene

Westerngitarre

Besonderes für Fortgeschrittene

  • Fingerpicking und Plektrumpicking von leicht bis sehr schwer
  • Schwierigere Anschlagsformen: Arpeggien, Tremolo etc.
  • Open Tunings
  • Anspruchsvolle Rhythmiklehre z.B. mit Synkopen, Triolen, Sextolen, Duolen etc.
  • Grundlagen und Anspruchvolles für Blues, Jazz, unplugged-Versionen Rock/Pop, Latin etc.
  • Akkordaufbau und -erweiterungen und ihre Funktionen, z.B.: 6, 7, 9, 11, 13, sus2, sus4, Maj7, Maj9, m7, m9, m7b5, 7b9, add9, add11, dim, aug…
  • Barregriffe in den verschiedensten Stellungen, Lagen und Tonarten
  • Harmonisierung von Songs sowie Komposition
  • Solospiel in allen Lagen und Tonarten mit Themen wie Pentatonik, Bluesriffs, Dur-/Moll-Tonleitern etc.
  • Improvisation und freies Spiel
  • Einstimmiges und mehrstimmiges Spiel in höheren Lagen und verschiedenen Tonarten
  • Erweiterte Harmonielehre

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://musikunterricht-ravensburg.de/westerngitarre-specials-fur-fortgeschrittene/